Für Benutzer mit Sprachausgabe, bitte Leseansicht aktivieren.

weitere Angaben zum Bruttolohn 2010

Voraussichtlicher Bruttoarbeitslohn 2010 (erstes Dienstverhältnis) Einzubeziehen sind nicht nur alle Barvergütungen, sondern auch Sachbezüge (z.B. Kost und Logis) und andere geldwerte Vorteile (z.B. private Benutzung eines betrieblichen Pkw).
Ausgenommen sind Vergütungen für mehrjährige Tätigkeiten (z.B. Abfindungen), für die eine Steuerbegünstigung (sog. Fünftelungsregelung) in Betracht kommt. Dieses Berechnungsprogramm kann in diesen Fällen leider keinen genauen Faktor ermitteln.

Versorgungsbezüge sind Bezüge und Vorteile aus einem früheren Dienstverhältnis. Zu den Versorgungsbezügen gehören Witwen- und Waisengelder, Ruhegehälter, Unterhaltsbeiträge oder gleichartige Bezüge aufgrund beamtenrechtlicher oder entsprechender gesetzlicher Vorschriften.

Arbeitslöhne aus weiteren Dienstverhältnissen bleiben unberücksichtigt (Anwendung der Steuerklasse VI).